Campings Grand Sud
marchés en Gironde

Ihr Urlaub in Südfrankreich

Buchen

Campings Grand sud » Campings Gironde » Gironde Märkte

Die schönsten Märkte in Gironde

Sie planen Ihren Campingausflug in Gironde und möchten Ihren Kurzurlaub nutzen, um Ihrem Gourmet-Gaumen die Bordeaux-Küche näher zu bringen. Wie wäre es mit einem Pauillac-Lamm mit einem Glas Saint-Emilion, Artischocken aus Macau, schwarzen Radieschen aus Bègles, Steinpilzen aus Bordeaux, Schnecken aus Caudéran, einem Médoc-Getreidespeicher oder Austern aus dem Arcachon-Becken? Besuchen Sie die besten Märkte in Gironde, um lokale Produkte zu ihrem wahren Preis zu genießen.

marché gironde

Cadillac und sein mittelalterlicher Markt

Im Südosten von Bordeaux, am Ufer der Garonne, findet jeden Samstag der berühmte Cadillac-Markt statt. Dieses Landhaus hat die natürliche Umgebung und das kulturelle Erbe, die etwas haben, um den Besucher zu halten. Sein Markt? Ein Open-Air-Restaurant, in dem Stände, Farben und Düfte aufeinander folgen. Austern aus Marennes, Makronen, Brioches, Cannelés, Käse und Fisch: Füllen Sie Ihren Korb und genießen Sie vor allem die Befestigungen des Dorfes.

Bazas-Markt vor den Toren des regionalen Naturparks Landes de Gascogne

Es ist fast ein Jahrtausend her, seit der Bazas-Markt geboren wurde. Jeden Morgen wird der Domplatz mit der Ankunft von Produzenten lebendig, die ihre Stände aufbauen, um ihre Produkte Einheimischen und vorbeikommenden Besuchern anzubieten. Unser Lieblings ? Ein Käse aus den Pyrenäen oder dem Baskenland, begleitet von einem Bordeaux-Wein, eine perfekte Kombination, um Ihren Gaumen zu wecken. Bazadaise-gezüchtetes Rindfleisch, Aufschnitt, frisches Obst und Gemüse stehen bei Bazas ebenfalls im Mittelpunkt.

Pellegrue Markt, eine mittelalterliche Tradition

Das Dorf Pellegrue zwischen Libourne und Marmande, das normalerweise friedlich ist, kommt jeden Mittwoch auf seinem Markt unter der Halle, einer Metallkonstruktion, die von den Werken von Gustave Eiffel inspiriert ist, aus seiner offensichtlichen Lethargie heraus. Nutzen Sie Ihren Besuch, um sich in den Gassen dieses schönen Landhauses zu verirren.

Lormont, der Charme eines kleinen Marktes

Sie müssen nicht Tausende von Besuchern anziehen, um bemerkenswert zu sein. Der Lormont-Markt befindet sich jeden Samstag unter der Aquitaine-Brücke am Ufer der Garonne nordöstlich von Bordeaux. Sie werden weniger als 20 Produzenten treffen, aber ihre Produkte sind köstlich und vielfältig. Aufschnitt, Bazadaise-Rindfleisch, Obst, Gemüse, Käse, Fisch: Es liegt an Ihnen, Ihren Korb mit Bedacht zu füllen. Und um Ihre Funde zu feiern, nehmen Sie sich Zeit, um ein Craft Beer oder ein Glas Bordeaux zu trinken!

La Teste, einer der größten Märkte in Gironde

Es findet jeden Tag der Woche außer montags in der überdachten Halle statt. Am Donnerstag, Samstag und Sonntag wird der Teste-de-Buch-Markt zum größten Markt in Gironde. Hast du dein Glück gefunden? Machen Sie ein improvisiertes Picknick in Cap Ferret, auf der Pilatdüne, im Landeswald oder an den Ufern der Seen Cazaux und Sanguinet.

Weihnachtsmarkt in Bordeaux

Wenn Sie die Gironde während der Weihnachts- und Neujahrsfeier besuchen, sollten Sie den Bordeaux-Weihnachtsmarkt in Allées Turny in Ihr Aktivitätenprogramm aufnehmen. Im Jahr 2018 wurden dort rund 350.000 Besucher erwartet, wobei im Dezember täglich 150 Aussteller und Dutzende Handwerker anwesend waren. Der Markt wird durch Spiele, Workshops und viele andere Aktivitäten aufgehellt.

Aktualisiert

Campings Grand Sud
id ut vulputate, felis libero mattis consequat.