Campings Grand Sud
olidoc

Ihr Urlaub in Südfrankreich

Buchen

L’Olidoc in Clermont l’Hérault

Eine einzigartige kooperative Ölmühle in Hérault

Die 1920 gegründete Olivengenossenschaft Clermont-Hérault ist die einzige und letzte Genossenschaftsniederlassung in der Abteilung. Der Frost des schrecklichen Winters von 1956 hat andere Genossenschaftsbetriebe in Hérault überwunden. Es wird ein typisches Olivenöl hergestellt, das aus lokalen Sorten wie Clermontaise, Lucques, Olivier, Ménudal, Verdale de l’Hérault, Picholine und Amellau hergestellt wird. Das Oli’Oc-Geschäft wurde 1987 gegründet und 2004 mit der Konditorei Saint-Jean-de-la-Blaquière fusioniert. Seit langem werden auf der Avenue Wilson in Clermont Oliven im Öl zerkleinert und Tafeloliven zubereitet. Seit 2007 werden sie im Moulin d’Augustin in der Avenue Louis Villaret durchgeführt. Auf dem Gelände der Wilson Avenue befinden sich der Laden und die Verkostungsstände der Genossenschaft.

Das Olivenbaumhaus

Bevor Sie das Geschäft Moulin d’Augustin entdecken, ist das Maison de l’olivier ein aufregender Ort, den Sie nicht verpassen sollten: In der Nähe unseres Campingplatzes in Clermont l’Hérault können Sie die Ölförderprozesse entdecken. Geschichte und Olivenölgeschichte im Laufe der Jahrhunderte, durch eine reichhaltige Ausstellung antiker Werkzeuge und Dokumente der Zeit. Mit einem Film können Sie alle aktuellen Phasen der Ölförderung von der Ernte bis zur Abfüllung verstehen. Die Produktionslinie der neuen Mühle kann nach vorheriger Reservierung in Gruppen besichtigt werden. Dann ist es auch möglich, die Olivenzerkleinerung von November bis Januar mitzuerleben. Der Besuch im Olivenbaumhaus endet mit einer Verkostung der verschiedenen Ölsorten im Moulin d’Augustin-Laden.

Die Produkte der Mühle

Die Produktion der Mühle umfasst Olivenöl extra vergine verschiedener Arten: traditionelle Öle aus einer Mischung der Sorten Verdale von Hérault, Lucques, Picholine, Olivière und Ménudal; Öle mit dem Bio-Label; saisonale Olivenöle; Sortenöle, die ausschließlich aus Lucca, Clermont, Bouteillan, Aglandau, Picholine, Verdale oder Ménudal bestehen. Das Geschäft bietet auch Schachteln und Körbe an, in denen verschiedene Produkte zusammengeführt werden: Öle, aber auch Seifen und Kosmetika, Tapenaden und Tafeloliven. Die Genossenschaft Clermont-Hérault hat mehrere Medaillen und Auszeichnungen für die Qualität ihrer Produkte erhalten. Sie arbeitet insbesondere mit der Sorte Lucques du Languedoc, die 2015 das AOC und 2017 das PDO erhielt.

Aktualisiert

Campings Grand Sud
fringilla leo in libero ut consequat.