Campings Grand Sud
lieux insolites Pyrénées Orientales

Ihr Urlaub in Südfrankreich

Buchen

Campings Grand sud » Campings Pyrénées Orientales » Ungewöhnliche Besuche in den östlichen Pyrenäen

10 ungewöhnliche Orte in den Pyrenäen Orientales

Meer, Berge, Seen, Höhlen, Landschaften … Aufgrund seiner außergewöhnlichen geografischen Lage, einem Gebiet in der Nähe von Spanien, das von den Pyrenäen und dem Mittelmeer flankiert wird, beherbergt das Departement Pyrénées-Orientales atemberaubende Naturstätten und Gebäude. Sie müssen nach Ihrem zweiten suchen, um einige der 10 ungewöhnlichen Orte von 66 zu erreichen, die wir ausgewählt haben, um Ihren Campingurlaub in den Pyrenäen Orientales zu beleben.

lieux insolites pyrenees orientales

Orgues d’Ille, Ille-sur-Têt

Diese Seite ist schwer zugänglich, wie so viele Naturschätze. Und das ist gut so, denn nur Naturliebhaber haben die Möglichkeit, es herauszufinden. Die Orgues d’Ille-sur-Têt sind geologische Formationen, die seit 4 Millionen Jahren durch Erosion entstanden sind. Diese überraschenden Feenkamine, eine der erstaunlichsten Naturstätten der Pyrenäen-Orientalen, können über einen angelegten Weg besichtigt werden.

Caramany See

Etwa zwanzig Kilometer westlich von Perpignan vereint der majestätische Caramany-See mehr als eine Zutat, um Naturliebhaber zu überraschen: eine riesige Wasserfläche, Wanderwege, einige herrliche Aussichtspunkte und Höhlen zu erkunden.

Teich von Saint-Nazaire

Seine ungewöhnliche Form, die vage an die des afrikanischen Kontinents erinnert, lässt Sie nicht gleichgültig. Wir empfehlen Ihnen, sich vor Tagesanbruch den Ufern des Saint-Nazaire-Teichs zu nähern, um Zeuge einer magischen Morgendämmerung zu werden. Es ist leicht mit dem Auto von Saint-Nazaire und Canet-en-Roussillon zu erreichen.

Alexandra hat das Hotel Vernet-les-Bains verlassen

Dieses Hotel, das von Zeit und Menschen vergessen wurde, befindet sich in einer fabelhaften natürlichen Umgebung zwischen Casteil und Vernet-les-Bains, nahe dem Gipfel des Canigou, im regionalen Naturpark der katalanischen Pyrenäen. Vergessen Sie Ihre Kamera nicht, denn Ihre Aufnahme wird mit Sicherheit erfolgreich sein.

Saint-Martin-Kapelle, Camélas

Sie müssen die D615 zwischen Corbère-les-Cabanes und Thuir nehmen und dann in Richtung Camélas abbiegen, um diese einzigartige Kapelle zu erreichen. Die Ruhe des Ortes und der Blick auf das Canigou-Massiv werden Sie fesseln und entspannen, das verspreche ich!

Katalanische Boote von Bonança, Saint-Hippolyte

Der Verein Bonança in Saint-Hippolyte zwischen Le Barcarès und Salses-le-Château wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, das maritime Erbe zu schützen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten hat sie katalanische Boote geborgen und restauriert. Nehmen Sie sich Zeit, um die Arbeit dieser Freiwilligen zu bewundern, die das Meer lieben, und nutzen Sie Ihren Kurzurlaub, um am Leucate-Teich entlang zu schlendern.

Pic de la Peña, Casteil

Liebhaber des Wanderns, ziehen Sie Ihre Wanderschuhe aus und erobern Sie den Gipfel der Peña in Casteil, erkennbar an der katalanischen Flagge, die stolz auf ihrem Gipfel weht. Die Strecke beginnt in Vernet-les-Bains auf dem Parkplatz des Casino-Supermarkts (ungefähre Dauer: 2h30).

Caune de l’Arago, Tautavel

La Caune de l’Arago nördlich von Perpignan ist eine prähistorische Stätte mit Blick auf den Fluss Verdouble. Dort wurden die Überreste von Tautavels Mann gefunden. Die Stätte ist als historisches Denkmal eingestuft und der freie Blick auf die Verdouble-Ebene vom Eingang zur Höhle ist beeindruckend.

Gorges du Gouleyrous, Tautavel

In Tautavel sollten Sie auch die Gouleyrous-Schluchten unter der Arago-Caune besuchen. Sie erstrecken sich über fast hundert Meter. Sie können zwischen ungewöhnlichen Formationen schwimmen und an einem Kieselstrand entspannen.

Höhlen von Canalettes, Villefranche-de-Conflent

Villefranche-de-Conflent ist stolz darauf, auf der Liste der schönsten Dörfer Frankreichs zu stehen. Es verfügt über ein bemerkenswertes Erbe, darunter Fort Liberia (als UNESCO-Weltkulturerbe eingestuft) und die Kirche Saint-Jacques. Weniger bekannt, sind die Canalettes-Höhlen eine Reihe natürlicher Hohlräume, die zu einem riesigen Netzwerk von Seen und unterirdischen Kanälen gehören.

Aktualisiert

Campings Grand Sud
venenatis, elit. consequat. quis, dolor ipsum leo.